Mi Amor

Winter im Frühling des Lebens

- Wienke Ursula Schulenburg -

ISBN: 978-3-942721-00-4

Erschienen am 01.03.2016

Mi Amor - Winter im Frühling des Lebens, ist die Geschichte eines kleinen Mädchens, das im Frühling seines jungen Lebens den Winter erfährt. Die Kälte und Hartzherzigkeit einer Welt, in der es schutzlos der Willkür, Brutalität und Perversion seins Peinigers ausgeliefert ist.

 

Ein Buch, das erschüttert und tief berührt und gleichzeitig Kraft gibt und Hoffnung macht. Es nimmt den Leser an die Hand und führt ihn durch die Abgründe menschlichen Verhaltens.

 

Es erkärt psychologische Zusammenhänge und beschreibt den unerschütterlichen Glauben dieses kleinen Menschen, der an die Kraft in sich und das Gute im Leben glaubt und Wege sucht und findet, sich nicht in den Abgründen des täglich erlebten Wahnsinns zu verlieren. 

Wienke Ursula Schulenburg, Life Coach, Heilpraktikerin, Vortragende und Autorin, zeigt durch ihren persönlichen Weg und Arbeit, dass es möglich ist, Traumata und schwierige Lebenssituationen zu meistern und "Misere in eine Mission" zu verwandeln.

Dem Erlebten so vieler eine Stimme zu geben und Transformationswege aufzuzeigen, ist das erklärte Ziel ihrer Arbeit. So werden Zusammenbrüche zu Durchbrüchen und Sinnlosigkeit zu Sinn.

Buchpräsentation am 17.3.2016 im Verein El Faro, Berlin

Buchpräsentation am 17.3.2016 im Verein El Faro, Berlin

Eine bewegende Veranstaltung, bei der es zum regen Austausch zwischen der Autorin und den Teilnehmern kam. 

 

Immer wieder ging es um die Thematik, den Mut zu finden, dem Erlebten eine Stimme zu geben und dabei anderen Menschen zu helfen, für sich auf ihrem Weg ein Stück weiter zu kommen. 

Lachen und Tränen gaben sich die Hand. 

 

 - Die Liebe zu sich selbst, als treibende Kraft, Veränderungen in seinem Leben vorzunehmen.

 

 - Der Zugang zu sich selbst, auch und ganz besonders zu den sensiblen Anteilen als Weg der inneren Befreiung. 

 

  - Durch das "Tal der Tränen" hindurch zur Lebensfreude, Leichtigkeit und Sinnhaftigkeit.

Eine bewegende Veranstaltung, bei der es zum regen Austausch zwischen der Autorin und den Teilnehmern kam. 

 

Immer wieder ging es um die Thematik, den Mut zu finden, dem Erlebten eine Stimme zu geben und dabei anderen Menschen zu helfen, für sich auf ihrem Weg ein Stück weiter zu kommen. 

Lachen und Tränen gaben sich die Hand. 

 

 - Die Liebe zu sich selbst, als treibende Kraft, Veränderungen in seinem Leben vorzunehmen.

 

 - Der Zugang zu sich selbst, auch und ganz besonders zu den sensiblen Anteilen als Weg der inneren Befreiung. 

 

  - Durch das "Tal der Tränen" hindurch zur Lebensfreude, Leichtigkeit und Sinnhaftigkeit.

Eine schöne Symbolik:

ein großer Strauß Rosen, Zeichen für die innere Schönheit der kindlichen Seele, wurde verteilt und jeder Teilnehmer ging mit einer Rose nach Hause, ermutigt, auch seine Erfahrungswelt und Wissen weiter zu geben, ob im täglichen Alltag, im Beruf oder in Buchform. 

El Faro Verlag Hamburg

Firmensitz:

Wandsbeker Bahnhofstr. 2

22041 Hamburg

Zweigstelle Berlin: 

Gatower Straße 139

13595 Berlin

Email: info@elfaro-verlag.com

Tel: 0049 30 35 13 50 94

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

© 2018 El Faro Verlag